Wie bestimme ich hier die SI-Einheiten?

Aufrufe: 78     Aktiv: vor 1 Monat

0

Hallo zusammen, in meinem Studium habe ich jetzt auch Physik. Und habe da gleich mal ne frage: "Wie bestimme ich die SI Einheiten ?" Ich habe versucht für b) es um zustellen und komme da dann auf C1 ist 1/m. Wobei ich denke dass das so leider nicht ganz stimmt, enter image description here l

Danke! und liebe grüße

gefragt vor 1 Monat
m
mimihopsi,
Student, Punkte: 12

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
1

Bei der b) stimmt die Angabe in Klammern nicht einmal.

Mach einfach eine sogenannte Einheitenrechnung.

x wird in Metern angegeben und t in Sekunden

[m]=1/2C[s^2]

[m/s^2]=1/2*C

Der Faktor 1/2 ist einheitenlos. Auf der linken und rechten Seite der Gleichung muss die gleiche physikalische Größe stehen. D.h. C muss die Einheit m/s² besitzen.

geantwortet vor 1 Monat
g
gardylulz
Student, Punkte: 315
 

Danke dir ! Bei a) würde ich z.B erst nach C1 auflösen und dann das für C1 in die Ausgangsgleichung einsetzten um dann C2 heraus zubekommen . Wäre der Weg korrekt? oder läuft es da anders?

  ─   mimihopsi, vor 1 Monat

Wenn du das machen würdest, dann würde 0=0 rauskommen.
Es geht deutlich einfacher.
In einer Gleichung muss auf der linken Seite als auch auf der rechten Seite die gleiche physikalische Größe stehen. (Das gilt übrigens auch für Skalare und Vektoren. Wenn links ein Vektor steht, dann muss rechts auch ein Vektor stehen).
Und dann ist es natürlich auch so, dass man nur gleiche physikalische Größen addieren kann. Du kannst eine Kraft nicht mit einem Weg addieren oder ein elektrisches Feld mit einem magnetischen Feld. Du kannst aber zwei Kräfte miteinander addieren oder zwei elektrische Felder.

Wenn bei der a) nun links der Weg steht, dann muss jeder Term auf der linken Seite ebenfalls für einen Weg stehen. Somit weißt du automatisch C1. C2 ist muss dann von der Einheit so sein, dass es mit einer Zeit multipliziert ebenfalls einen Weg ergibt.

  ─   gardylulz, vor 1 Monat

okay also muss auf beiden Seiten des Gleichheitszeichen weg in diesem Fall stehen. Wenn C1 Meter ist, muss C2 ja etwas sein womit ich das mal s auflösen müsste weil ich ja keine Zeit benötige ? Also dann 1/s .

  ─   mimihopsi, vor 1 Monat

Ne. 1/s * s = 1 und keine Meter.

  ─   gardylulz, vor 1 Monat
Kommentar schreiben Diese Antwort melden