Physik Frage: Träger auf zwei Lagern

Aufrufe: 131     Aktiv: vor 1 Monat, 1 Woche

0

Meine Frage zu der unten aufgeführten Aufgabe ist, wie ich den Moment MT (des Trägers) gegenüber des Lagers B bestimme?

 

 

gefragt vor 1 Monat, 3 Wochen
b
bus,
Sonstiger Berufsstatus, Punkte: 10

 
Kommentar schreiben Diese Frage melden
1 Antwort
0

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob ich deine Frage mit dem Moment richtig verstehe.

Wenn du laut Aufgabenstellung die Kräfte ausrechnen sollst, geht das mit zwei Gleichungen:

  1. Summe aller Kräfte in y-Richtung muss gleich "null" (0) sein.
  2. Drehmoment um den Punkt A oder B muss ebenfalls gleich "null" (0) sein. Ich würde in diesem Fall den Punkt B empfehlen, da alle Maße von dort aus angetragen sind.

Mit diesen beiden Gleichungen kannst du die Kräfte in den Lagern A und B ausrechnen.

Wenn du das Drehmoment um den Punkt B aufstellen willst, gehst du so vor:

  • Moment = Kraft * Hebelarm (da hier alle Kräfte senkrecht angreifen, musst du sie auch nicht unterteilen).
  • du musst dann alle Momente aufaddieren (aufpassen bei den Vorzeichen!) und gleich "null" (0) setzen.
  • Summe aller Momente um B = 0 = m(g) * g * 2m + m * g * 8m - Fa * 5,5m
      • = 1000kg * 10m/s^2 * 2m + 250kg * 10m/s^2 * 8m - Fa * 5,5m

Dann einfach nach Fa umstellen und schon hast du deine Lösung.

Ich hoffe ich konnte dir helfen, bei weiteren Fragen kannst du dich ja nochmal melden ;)

Liebe Grüße,

Johannes

geantwortet vor 1 Monat, 1 Woche
s
superschaf
Student, Punkte: 10
 
Kommentar schreiben Diese Antwort melden